Ubuntu 11.10: Links in Thunderbird-Mails richtig öffnen

Nach einer Neuinstallation von Ubuntu 11.10 ließen sich Links in E-Mails nicht mehr im Browser öffnen. Sowohl das Anklicken als auch über das Kontextmenü “Im Browser öffnen” funktionierte nicht mehr.

Im Internet finden sich viele Hinweise, dass man in den Einstellungen unter “Bearbeiten / Einstellungen / Erweitert / Allgemein / Konfiguration bearbeiten” die beiden Strings network.protocol-handler.app.http und network.protocol-handler.app.https auf den Wert “/usr/bin/firefox” setzen muss. Wenn die Strings nicht vorhanden sind, sollen sie neu angelegt werden.

Das allein hat bei mir das Problem allerdings nicht gelöst. Darüber hinaus musste bei mir unter “Bearbeiten / Einstellungen / Anhänge” für die Dateitypen “http” und “https” unter “Aktion” der Punkt “Andere Anwendung” ausgewählt werden. Dann in dem erscheinenden Dialog Firefox auswählen (normalerweise unter “/usr/bin/firefox”).

Diese beiden Einstellungen konnten das Problem lösen und schon lassen sich Links in E-Mails wieder problemlos per Klick im Browser öffnen. Dieses Vorgehen sollte sich auch problemlos auf andere Browser anwenden lassen.